Freiwillige Feuerwehr Ried am Riederberg

Aktuelles

Aktualisiert am 26.09.2017

31. Oktober - Glimmbrand in Hackschnitzellager

Aktuelles >>

Nach der ersten Lageerkundung, war schnell klar, dass rasches Handeln nötig ist. Im Bereich der Förderschnecke eines großen Hackschnitzel-Lagers, kam es aus bisher unbekannter Ursache, zu einem Glimmbrand.  Dieser breitete sich bereits auf das lagernde Hack-Gut aus. Starke Rauchentwicklung machte das Vordringen ohne Atemschutz unmöglich.

Unter Atemschutz begann die FF Ollern  sofort mit den Löscharbeiten um ein Ausbreiten auf das übrige Hackschnitzelgut zu verhindern. Unsere Wehr wurde zur Unterstützung und Stellung des Sicherungtrupps alarmiert.

Weiters wurde damit begonnen das Hackschnitzelgut händisch aus dem Lager zu schaufeln. Zur Unterstützung bei dieser kräfteraubenden Tätigkeit, wurden weitere Atemschutzgeräteträger aus Elsbach angefordert.

Das Hackgut wurde nach dem Ausräumen gleich abgelöscht, um zu verhindern dass Glutreste weitertransportiert werden.

Im Einsatz standen:

  • FF Ollern: 22 Mann, 5 Fahrzeuge
  • FF Ried: 12 Mann, 1 Fahrzeug
  • FF Elsbach: 11 Mann, 2 Fahrzeuge
  • Rotes Kreuz Tulln: 3 Mann, 1 Fahrzeug
  • Polizei: 1 Fahrzeug

Zurück