Freiwillige Feuerwehr Ried am Riederberg

Aktuelles

Aktualisiert am 11.12.2017

23. September - Inspektions├╝bung

Aktuelles >>

"Brand der Kursboxen mit extrem starker Rauchentwicklung an den angrenzenden Pferdestall" an diesem Tag zum Glück nur eine Übungsannahme.

Unser Einsatzleiter OBI Michael Bichler bei der Befehlsgebung an die eintreffenden Gruppenkommandanten.

Die Mitglieder der Feuerwehr Ried beim Aufbau der Löschleitung. Wassentnahme: der Löschbrunnen des Reiterhofes

Die Wehren Ollern und Elsbach mussten ebenfalls Löschleitungen vornehmen. Als Wasserentnahme diente ein Hydrant und der Brunnen der Familie Höfler.

Die Vielseitigkeit des Rüstlöschfahrzeuges der Feuerwehr Ollern wurde voll ausgenutzt.

Ein Atemschutztrupp vor dem Einmarsch in das Objekt. Abmelden beim Ablaufposten - EIN MUSS!

Die Trupps erhielten im Objekt eine Kurzeinschulung im Umgang mit den Pferden.

Jeder einzelne Geräteträger führte zumindest ein Pferd aus der Box ins Freie.

Im Zuge der Übungsnachbesprechung erläuterte Frau Katherina Schiller, Reitlehrerin im Reitstall Neuteufel-Meierhof, allen teilnehmenden Mitgliedern der Übung die wichtigsten Grundsätze im Umgang mit den Pferden.

Die Inspektionsübung wurde unter der Beobachtung des Abschnittsfeuerwehrkommandos sowie dem Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten durchgeführt. Insgesamt nahmen 45 Mitglieder der Wehren Elsbach, Ollern und Ried, mit 6 Fahrzeugen, an der Übung teil.

 

Zurück