Freiwillige Feuerwehr Ried am Riederberg

Aktuelles

Aktualisiert am 20.10.2018

11. April - Branddienst├╝bung in Ollern

Aktuelles >>

Die Feuerwehren Ollern (26 Teilnehmer) und Ried (8 Teilnehmer) übten gemeinsam den Aufbau der Wasserversorgung, sowie den Angriff auf lange und kurze Distanz.

Die Wasserversorgung wurde über 2 Tragkraftspritzen sowie einer Tauchpumpe hergestellt. Wasserentnahmestelle war der unmittelbar neben der fiktiven Brandstelle liegende Froschteich.

Um den Angriff auf längere Distanz zu demonstrieren, wurde der Wasserwerfer unseres Tanklöschfahrzeugs in Betrieb genommen.

Ausserdem wurde eine Atemschutztruppe ausgerüstet, um den direkten Angriff an der Brandstelle zu üben.

Der Kommandobus der FF Ollern wurde zur Übungsleitstelle, welche zum Erleichtern des Funkverkehrs mit den beiden Feuerwehren, sowie dem Übungsleiter diente.

Um auch bei Dunkelheit arbeiten zu können, mussten zu späterer Stunde die Lichtmasten der Fahrzeuge, sowie Standscheinwerfer aufgebaut werden.

Als abschluss der Branddienstübung erfolgte ein kurzes Feedback zur Übung durch Übungsleiter EOBM Ferdinand Ölsböck sowie Kommandant HBI Stefan Obermaißer.

 

Zurück